Sicherheit von Maschinen nach neuer Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Schulung

Zielgruppe
Geschäftsführung, Dokumentationsbeauftragte, Konstruktionsleitung sowie sämtliche Personen, die Technische Dokumentationen erstellen

Inhalt
Die neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG löste mit Stichtag 29.12.2009 die bisherige Maschinenrichtlinie 95/16/EG ohne Übergangsfrist ab. Dadurch sind bedeutende Änderungen im Konformitätsbewertungsverfahren entstanden.

Anhand praktischer Beispiele und Tipps erläutern wir die Umsetzung der Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Typische Inhalte einer Schulung:

  • Gegenüberstellung der alten und neuen Maschinenrichtlinie (u. a. CE-Kennzeichnung, Begriffsbestimmungen)
  • Erläuterung der neuen Konformitätsbewertungsverfahren
  • Umgang mit Umbauten von Maschinen
  • Gefahrenanalyse und Risikobeurteilung (u. a. Gefahrenkatalog gemäß EN ISO 12100:2010)
  • Verantwortlichkeiten bei der Risikobeurteilung
  • Anforderungen an die Erstellung der Betriebsanleitungen
  • Funktion und Aufgaben des Dokumentationsbeauftragten
  • Vollmachten der Marktaufsicht
  • Auswirkungen von Rechtsverstößen
  • Neue Erklärungen gemäß Anhang I


Art und Umfang der Schulung legen wir in einem gemeinsamen Gespräch fest.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir erstellen Ihnen gerne ein detailliertes Angebot.