Perspektiven

Perspektivische Darstellungen eines Objekts unterstützen Beschreibungen, sodass Produktfunktionen leichter verstanden, Gefahrenstellen besser erkannt und die bestimmungsgemäße Verwendung eines Produkts in vollem Umfang erfasst werden.

Für technische Illustrationen sind folgende Perspektiven interessant:


Parallelperspektiven: Isometrie und Dimetrie

Isometrische / dimetrische Darstellungen eignen sich besonders,

  • um ein Objekt schnellstmöglich grafisch darzustellen,
  • um ein Objekt in seiner Gesamtheit zu identifizieren,
  • um vorhandene Objekte, in anderen Zeichnungen wiederzuverwenden und
  • als Grundlage zur Erstellung von Explosionszeichnungen.
Isometrische Darstellung
Technische Illustration - Isometrische Darstellung
Dimetrische Darstellung
Technische Illustration - Dimetrische Darstellung


Fluchtpunktperspektive

Fluchtpunktperspektiven eignen sich besonders,

  • um ein Objekt entsprechend der natürlichen Sichtweise des menschlichen Auges realistisch darzustellen,
  • um die räumliche Lage eines Bauteils darzustellen.
Fluchtpunktperspektiven
Technische Illustration - Fluchtpunktperspektiven


Technische Ansichten

Technische Ansichten, wie z. B. Vorderansicht, Draufsicht oder Seitenansicht, stellen die Details eines Objektes aus der jeweiligen Richtung dar.

Technische Ansichten eignen sich besonders,

  • um ein Objekt aus einer bestimmten Richtung detailliert darzustellen,
  • um eine räumliche Gegebenheit zweidimensional darzustellen (z. B. Arbeitsplätze an einer Maschine),
  • um die Abmessungen / Dimensionen eines Objekts darzustellen und
  • für Nutzer mit technischer Qualifikation.
Technische Ansicht: Draufsicht - Darstellung der Arbeitsplätze
Technische Illustration - Technische Ansicht: Draufsicht - Darstellung der Arbeitsplätze
Technische Ansicht: Vorderansicht (links) und Seitenansicht (rechts)
Technische Illustration - Technische Ansicht: Vorderansicht (links) und Seitenansicht (rechts)